TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

Dem Spitzenreiter deutlich Paroli geboten

Konrad Selentschik, 19.10.2019

Dem Spitzenreiter deutlich Paroli geboten

Nach dem Kantersieg stellte sich die Mannschaft der SG Neukirchen/Röllshausen II den Fotografen.  (Foto Kurt Hoos)

Samstag, 19. Oktober 2019/Knüllkampfbahn Neukirchen/KLB 4

SG Neukirchen/Röllshausen II – SG Bad Zwesten/Urfftal II  8 : 0  (3 : 0)

In der ersten Halbzeit ging die mit viel Routine besetzte SG Neukirchen/Röllshausen II– Mannschaft sehr konzenriert zu Werke. Man ließ den Tabellenführer nicht ins Spiel kommen und erzielte bis zur Pause eine beruhigende 3 : 0 Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit drängten die Gäste auf den Anschluss, allerdings ohne Erfolg. Die Heimelf erhöhte durch schnelle Konter auf den in dieser Höhe nicht erwarteten Endstand.
Da zeitgleich Zella/Loshausen II gegen die SG Ohetal/F. II Remis (1 : 1) spielte, liegt die Spitzengruppe der Tabelle eng zusammen:
1. Bad Zwesten/U.II  22 Punkte,  2. Zella/L. II 22 Punkte, 3. Ohrtal/F. II  21 Punkte, 4. Neukirchen/Röllshausen II  20 Punkte.

Torfolge: 1 : 0 Niels Kirchner (14.), 2 : 0 Maliki Barry (19.), 3 : 0 Ruslan Renz (31.), 4 : 0 Maliki Barry (51.), 5 : 0 Florian Klagholz (59. FE), 6 : o, 7 : 0 Maliki Barry (71., 76.), 8 : 0 Florian Klagholz (88.)

Aufgebot: Tobias John, Thomas Szendzielorz, Tobias Feit, Tim Feit, Matthias Ernst, Niels Kirchner, Benjamin Krug, Ruslan Renz, Florian Klagholz, Julian Klagholz, Maliki Barry, Manuel Dietz, Christian Lang, Roman M. Schwalm, Eric Werz

 Nächste Spiele
Sonntag, 27. Okt. 2019
Sportplatz Röhrenfurth
13:15 Uhr / 15:00 Uhr
SG Schwarzenberg/R. II/I – SG Neukirchen/Röllsh. II/I


Quelle:rsk/fussball.de