TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

D1 Junioren: Deutlicher Heimsieg für die JSG

Reinhold Diehl, 20.10.2019

D1 Junioren: Deutlicher Heimsieg für die JSG

JSG Schrecksbach/Röllshausen – OSC Vellmar 8:0 (3:0)

Mit einer Verzögerung von 20 Minuten, der Schiedsrichter ließ auf sich warten, begann das Spiel für die JSG optimal.

Kurz nach Anpfiff setzte sich Besart Alili gleich zweimal nacheinander gekonnt auf der linken Außenbahn durch. Seine präzisen Flanken fanden in Ben Krebs einen dankbaren Abnehmer, sodass bereits in der 2. Spielminute das 2:0 für die JSG fiel. Nach einem von Luis Lerch eingeleiteten Spielzug, bereitete Ben Krebs, der über die rechte Außenbahn ein starkes Spiel ablieferte, das 3:0 für den Torschützen Moritz Matthaei vor. Danach verflachte die Partie, dennoch kontrollierte die JSG das Spielgeschehen.

Auch in der 2. Halbzeit dominierten die jungen Schwälmer das Spiel und sorgten über die Außenbahnen immer wieder für Torgefahr. Folgerichtig konnten weitere Tore erzielt werden. Kurz vor Abpfiff zeigte die Mannschaft um Michael Matthaei noch einmal eine tolle Mannschaftsleistung. Ben Battenberg erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball, spielte einen schönen Pass auf Linus Eiffert, der wiederum eine tolle Flanke vor das gegnerische Tor reinbrachte und Moritz Matthaei ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte diesen Ball sicher zum 8:0 Erfolg.

Somit schwimmt die JSG Schrecksbach/Röllshausen in der Gruppenliga Kassel weiterhin auf der Erfolgswelle und führt die Tabelle vor dem KSV Baunatal und dem KSV Hessen Kassel an.

 

Aufstellung: Finn S., Miká, Besart, Ben B., Leander, Michel, Luis L., Jannis, Moritz, Ben K., Linus

Tore: 1:0, 2:0 Ben Krebs (1., 2.), 3:0 Moritz Matthaei (15.), 4:0 ET, 5:0, 6:0, 7:0, 8:0 Moritz Matthaei (42., 54., 56., 60.)

Bild: Ben Krebs


Quelle:K.K.