TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

Entenrennen beim TuSpo Röllshausen erfreut sich großer Beliebtheit

Konrad Selentschik, 28.06.2020

Entenrennen beim TuSpo Röllshausen erfreut sich großer Beliebtheit

Seit 2017 veranstaltet der TuSpo Röllshausen zwischen Fußgänger-Steg und großer Schwalmbrücke ein Entenrennen auf der Schwalm. Dieses erfreut sich  immer großer Beliebtheit bei Jung und Alt.  (Archivfoto TuSpo Röllshausen 2017)

Fester Bestandteil im Veranstaltungskalender
Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist das Sportwochenende des TuSpo Röllshausen ein regelmäßiger Bestandteil des örtlichen Veranstaltungskalenders.

Buntes Angebot für alle Altersgruppen
In all den Jahren haben sich die Veramtwortlichen immer wieder interessante Programmpunkte für die Besucher überlegt und zum Mitmachen animiert.

Schwalm ins Programm einbezogen
Naturgemäß steht der Fußball im Fokus. Aber auch gab es neben den Pflichtspielen immer wieder Neues: Dorfturniere (Sand gegen Oberdorf oder mit Mannschaften nach Straßenzügen gebildet, Jugendturniere oder Frauenfußball, ...)
Besonders beliebt sind auch die Aktivitäten im Bereich an der am TuSpo-Sportgelände vorbeifließenden Schwalm: Kanufahren, Balancieren auf schmalem Band über das Wasser oder das Entenrennen zwischen Fußgängersteg und großer Schwalmbrücke.

Auch für dieses Jahr 2020 wird noch geplant - aber unter Vorbehalt!
Wegen der grassierenden Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen behördlichen Auflagen plant der TuSpo-Vorstand unter Vorbehalt ein Sportwochenende für den Spätsommer/Frühherbst - wenn es die Umstände erlauben. Näheres wird rechtzeitig publiziert.


Quelle:rsk/TuSpo Vorstand